Neues vom Aquarium

Der Zweitbesatz an Guppys hat sich bisher recht tapfer gehalten. Allerdings gibt es einen Verlust zu beklagen: Das schwarzflossige Weibchen ist leider auch gestorben. Auch wieder ohne sichtbaren Befund. Ein, zwei Tage Flossenklemmen und danach habe ich es nie wieder gesehen 🙁 So haben tatsächlich bisher alle Tiere mit gelben Flossen überlebt und alle anderen sind gestorben. Was mir das wohl sagen soll…

Es gibt aber auch Erfreulicheres zu berichten: Das einzig übrig gebliebene „alte“ Weibchen aus dem Erstbesatz hat Nachwuchs bekommen 🙂 Wieselflink schwirren die Kleinen durchs Aquarium und versuchen sich vor ihren großen Artgenossen in Sicherheit zu bringen. Diese füttere ich im Moment mal etwas mehr als sonst, damit sie nicht auf allzu viele dumme Gedanken kommen. Ein paar neue (und vielleicht auch „fittere“) Guppys täten wir ja schon ganz gerne haben…